Nachdem die 25 Mitwirkenden der Theater AG seit Oktober fleißig geprobt hatten, kam in der Vorweihnachtszeit die Geschichte vom „Weihnachtsfest im Winterwald“ auf die Bühne. Zu den Vorstellungen waren alle Mitschüler, Eltern, Großeltern sowie die Vorschulkinder eingeladen.

Die Tiere im Winterwald beschlossen auch einmal Weihnachten zu feiern, nachdem ihnen die kleine Maus, die lange bei den Menschen lebte, von diesem herrlichen Fest erzählt hatte. Doch wie bekommt man weihnachtliche Stimmung, was braucht man um dieses Fest zu feiern? Die weise Eule berät die Tiere und gemeinsam schmücken sie letztendlich einen Baum – für jeden etwas. Und dabei stellen sie fest, dass man weihnachtliche Stimmung nicht bekommt sondern im Herzen trägt.

Verena Deppler

Weihnachtsfest im Winterwald