Zum Erntedankfest wurde von den Religionslehrkräften eine besinnliche Feier in der Aula gestaltet. Die Kinder der Klassen 3b und 3c erzählten die Geschichte vom Apfelbaum. Es dauert lange, bis aus einem kleinen Kern ein großer Baum wächst. Erde, Sonne, Wasser, Regen und Wind tragen zum Wachsen und Gedeihen des Baumes bei und auch zum Reifen der Früchte an diesem Baum. Unter der musikalischen Begleitung von Thomas Tralmer an der Gitarre, Katrin Pupeter an der Violine, Verena Deppler am Flügel und der Flötengruppe der Klasse 4b sangen die Schulkinder mehrere Lieder.  Abschließend wurden die von den Schülern mitgebrachten Erntedankkörbchen gesegnet.

M. Helmer, 10.2018

Erntedank