Eine liebgewordene Tradition an der Alfons-Peter-Grundschule Peiting ist die alljährliche Theater-aufführung in den Wochen vor Weihnachten.

Das Musiktheater von Sabine Bollenbach war nun schon zum zweiten Mal zu Gast in der Schule. Gespielt wurde  „Die Zauberflöte“ von Mozart. Gemeinsam mit Diana Durner gelang es Sabine Bollenbach, die Kinder an diese bekannte Oper heranzuführen. Geschickt und abwechslungsreich baten sie mehrmals die jungen Zuschauer auf die Bühne, so dass diese direkt in das Geschehen eingebunden waren, zur Freude ihrer Mitschüler. Rasche Kostümwechsel, ein Tänzchen auf der Bühne, Kinder als Papageno und Papagena, die Königin der Nacht mit einem traumhaften Glitzergewand: All das zog die Schülerinnen und Schüler während der zwei Vorstellungen in ihren Bann. Dass die Lehrkräfte in einigen Klassen schon das Thema im Musikunterricht vorbereitet hatten, merkte man daran, dass so mancher die Melodien mitsingen oder -summen konnte.

Zum Schluss gab es viel Applaus, für die Profis und die Kinder, und eine Zugabe.

Sabine Sander

Die Zauberflöte – Eine Oper zum Mitmachen